Nach Magath-Rauswurf: Kiraly muss zuschauen

Internationale Ligen, UEFA Cup, Champions League

Nach Magath-Rauswurf: Kiraly muss zuschauen

Beitragvon Leo » Montag, 22. September 2014, 12:07:02

1860-Kult-Keeper Gabor Kiraly musste bei 0:1-Pleite des FC Fulham gegen die Blackburn Rovers Konkurrent Marcus Bettinelli den Vorzug lassen.

Bild

Schwere Zeiten für Gabor Kiraly: Der ungarische Torhüter war erst vor Kurzem von den Löwen zu Magath-Klub FC Fulham geflüchtet. Nach dem Rauswurf von Felix Magath scheint auch Kiraly seinen Stammplatz los zu sein.

Neu-Trainer Kit Symons vertraute bei der 0:1-Niederlage gegen die Blackburn Rovers Schlussmann Marcus Bettinelli und nicht dem 38-jährigen Kult-Keeper und ehemaligen Löwen. Damit bleibt der Premier-League-Absteiger mit nur einem Punkt aus acht Spielen Tabellenletzter.

Trainer Ricardo Moniz hatte Kiraly aufgrund eines Zöpfchen-Zupfers bei Gary Kagelmacher in die U21 verbannt, Kiraly wechselte schließlich den Verein. Der erst vor Saisonbeginn verpflichtete Stefan Ortega hat sich aufgrund Kiralys Abgang in nur wenigen Wochen den Stammplatz im Tor der Löwen gesichert.

Ex-Löwe Kiraly stand von 2009 bis 2014 beim TSV 1860 unter Vertrag, seine graue Schlabberhose bleibt bei den Löwen-Fans unvergessen.
Leo
 
Beiträge: 65
Registriert: Mittwoch, 03. September 2014, 14:10:13
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 0 mal


Zurück zu Fußball international

cron